Vorteile von Calisthenics für Läufer

Vorteile für Läufer

Laufen ist eine sehr einseitige Beschäftigung. Während die Beine in einer sehr hohen Ausdauerleistungen beansprucht werden, ist der gesamte Oberkörper kaum gefordert. Dies führt bei regelmässigem und intensiven Training zu einer sehr hohen Disbalance in der Kraftleistung.

Krafttraining im speziellen Calisthenics oder Bodyweight Trainig ermöglicht es diese Disbalancen auszugleichen und dabei auch einen positiven Übertrag auf das Lauftraining zu ermöglichen.

Übungen wie Burpees, Liegestützen oder auch Squats mit dem eigenen Körpergewicht steigern die Ausdauerleistung und sprechen die Muskulatur aktiv an. Dadurch steigt die Leistung des kompletten Sportlers und auch für kurze Sprints im Lauf zahlt sich das Training voll aus.

Als Ausgleichübungen für das beim Joggen stark unterpräsente Zugtraining bieten sich die klassischen Übungen wie z.b. Klimmzüge oder das Rudern mit dem Körper an Turnringen oder auch einem TRX-Trainer an.

Übungsempfehlungen für Klettersportler:

  • Klimmzüge (Steigerung der Kraftausdauer im Zugbereich)
  • Squats (Mehr Kraft in den Beinen)
  • Liegestütze (Kraftaufbau in der Brust und den Schultern)
  • Burpees (Ganzkörperübungen zur Steigerung der Ausdauer unter Last)

Finde Workout Spots auf der ganzen Welt