13055305_1975244019368135_7201383728588785263_nWer kennt es nicht, du bist im Urlaub in Valencia oder zu Besuch bei Verwandten in Berlin und fragst dich, wo sich die nächste gute Klimmzugstange befindet? Denn auf dein Training kannst du schon lange nicht verzichten. Wir haben für dich die Lösung!

Heute stellen wir dir eine Plattform vor, die dir ein hilfreicher Begleiter auf allen kommenden Unternehmungen und Reisen sein wird. Denn hier findest du nicht nur die besten Outdoor-Fitnessstudios, hier findest du sie fast alle und das sogar weltweit.

Calisthenics Parks

Web: http://calisthenics-parks.com
Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.calisthenics_parks
iOS: https://geo.itunes.apple.com/de/app/calisthenics-parks/id1008398821?mt=8

Bekannte Idee in einer neuen Qualitätskonzept

Karten mit Markern von Workouts-Spots gab es schon immer. Leider waren diese Karten meistens nur Nebenthemen eines großen Hauptprojektes und wurden daher auch immer nur stiefmütterlich behandelt.

12985589_1970176106541593_6765933501551661627_nDie Erkenntnis, dass es keine wirklich qualitative Lösung für die Bereitstellung von Karten gibt, kam mir und den anderen Beteiligten an Calisthenics Parks im Herbst 2014. Von unserer Homebase Düsseldorf aus hatten wir bereits seit 2013 die lokalen Trainingsparks ausführlich beschrieben, mit Fotos versehen und diese auf unserer Seite Street Workout NRW veröffentlicht. Im Laufe der Zeit sind dort während Reisen auch Beschreibungen von Calisthenics Parks im Ausland dazugekommen.

Aus dieser Basis raus war die Idee geboren, diese Qualität in Verbindung mit einer Karte auf den Weg zu bringen.
Das Ergebnis war nach einem halben Jahr im April 2015 die erste Version der Plattform Calisthenics Parks.

Qualitätsmerkmale

Unser Anspruch war nicht nur, eine weitere Seite zu schaffen, die Street Workout Parks listet, sondern wir wollten einen unvergleichlichen Qualitätsstandart, der uns von allen anderen bis dato dagewesenen Seiten sichtbar abgrenzt.

Zum einen sollte kein Spot ohne Bilder sein, denn als Benutzer fahre ich nur an Orte, bei denen ich weiß, welche Stangen und Ausstattung mich erwartet. Zum anderen fügten wir eine schriftliche Beschreibung der Anlagen auf Deutsch und Englisch hinzu. Mittlerweile ist unsere Seite auf Spanisch, Französisch, Russisch und Italienisch abrufbar.

Jeder eingesandte Workout Park wird von uns redaktionell geprüft, bevor er freigeschaltet wird und online geht. Inklusive eingehender Prüfung des Standortes und des Fotomaterials.

Als praktische App auf dein Handy

Da ein Laptop nicht wirklich in die Hosentasche passt, entschieden wir uns dazu, calisthenics-parks.com auf dein mobiles Endgerät zu bringen und haben eine kostenlose App für iOS und Android entwickelt. Einfach anwendbar, wo auch immer du unterwegs bist.

Du als Spotter kannst helfen, dass die Karte wächst

Damit die Seite weiter wächst und noch allumfassender wird, brauchen wir deine Hilfe. Du bist unterwegs und siehst Klimmzugstangen, welche nicht auf unserer Karte gelistet sind? Dann her damit! Mit der einfachen Upload-Funktion in Sekunden bei uns und innerhalb 24h freigeschaltet.

Aktueller Stand

Mittlerweile verfügt unsere Datenbank über mehr als 1850 Spots und wächst stetig weiter. Ein weltweites Spotter-Netzwerk trägt dazu bei, dass das auch so bleibt. Werde Teil davon! 😉

Genug gelesen? Du willst endlich loslegen? Dann lade dir die App für iOS, oder Android direkt runter und verrate mir, was der dir am nächsten gelegene Park ist!?

Dein Homespot ist nicht auf der Karte? Dann lass uns das zusammen ändern und schicke uns die relevanten Daten hier zu.

Happy Pulling und Spot Hunting

Euer Paul

PS.: Ihr nutzt schon unsere App, habt Verbesserungsvorschläge, Anmerkungen, Kritik und Lob? Dann immer her damit! Helft uns, euer Tool noch besser zu machen.

 

Weitere Artikel zum Thema Training findest du

                       –> HIER!

Veröffentlicht von Paul Böhme

Co-Founder of Calisthenics-Parks and chief of editorial staff.

Schreib einen Kommentar